Innenraum der Johanneskirche - Foto: Volker Nagel-Geißler

Ideen für Zuhause

Diakonin Ulrike Hartmann hat viele Ideen, was man Zuhause alles tolles machen kann - nicht nur in Zeiten von Corona!

Es gibt noch ganz viele andere Ideen in Büchern, Zeitschriften, im Internet, in Euren eigenen Köpfen, bei Euren Eltern, Großeltern, Patentanten und...

Habt viel Spaß und eine gute Zeit Zuhause!

Schreibt uns Eure Ideen! Was habt Ihr Tolles Zuhause gemacht? Sendet es gern mit einem Foto an Ulrikes Mobilnummer oder nutzt die Internetseite bei facebook unter EV. Jugend Nord Bremerhaven oder schickt etwas per Post ans Gemeindebüro. Wenn wir dürfen, veröffentlichen wir das gerne, damit andere Eure Ideen sehen und vielleicht nachmachen.

Spiele erfinden, alte Spiele neu entdecken, fragt per Telefon bei Oma und Opa nach!

Für jede Jahreszeit passende Deko selbst machen, für drinnen und draußen.

Wenn jemand vorbei geht, freut er/sie sich über ein fröhliches, hübsches, buntes, österliches, herbstliches, weihnachtliches, freundliches Fenster. Ihr habt bestimmt tolle Ideen. Wichtig ist nur, dass es später wieder zu entfernen geht, also keine Eddings, Filzstifte,Kleber... (Fragt im Zweifel bei den "Großen" nach).

Ganz klein im leeren Ei, z.B. Kresse aussäen oder auf der Fensterbank Samen in Blumentöpfen aussäen und abwarten. Es gehen z.B. auch die Kerne von Paprika, Apfel, Weintraube, Apfelsine, Zitrone oder - falls ihr habt - gekaufte Samen.

Wenn ihr z.B. den Kopf von Karotten oder den Strunk vom Salatkopf in ein Gefäß mit Wasser stellt, treiben sie wieder aus. Das geht mit vielen Gemüsesorten. Einige YouTubeVideos erklären das gut.

YouTubeVideo: Gemüse nachwachsen lassen

Singen - Singen und Singen: allein, unter der Dusche, zusammen, mit CD, Fernseher, Playstation, Wii, Geschwistern, Eltern... und: Singen nicht vergessen :-)

Nicht nur zur Weihnachtszeit sind Kekse lecker. Auch zu Ostern oder zum nächsten Sonntag oder heute...

Selber lesen oder vorlesen lassen. Zum Beispiel biblische Geschichten zu Ostern oder Weihnachten.
 

Unter "Kirche-entdecken.de" findet ihr im Internet die Elster Kyra. Sie nimmt Euch mit auf Endtdeckungsreise in eine Kirche. Dort warten Spiele, Geschichte, Bastelangebote und vieles mehr.

Hier geht's zur Website "Kirche entdecken"

Habt ihr vielleicht selber Gutscheine zu Weihnachten oder so verschenkt oder geschenkt bekommen? Da steht z.B. Ich räume einmal den Geschirrspüler aus oder ich backe Dir einen Kuchen, Frühstück für Mama und Papa ans Bett... Dann löst ihn ein! Oder verschenkt doch einfach heute mal einen!

Euch fehlen im Moment wichtige Menschen um Euch herum? Dann zeigt es ihnen, in dem Ihr ein Bild malt, eine Karte schreibt oder sogar einen Brief. Auch Nachbarn freuen sich bestimmt über einen gemalten / geschriebenen Gruß.

Bastelt für Ostern, Muttertag, Vatertag oder als Dankeschön und bereitet anderen eine Freude!

Sagt den anderen in Eurer Wohnung / im Haus etwas Nettes. Wenn Ihre einen ganz tollen Einfall habt, schreibt ihn auf und verschenkt dieses Kompliment.

Häkeln oder Stricken lernen. Vielleicht gibt es ja Wolle und Nadeln bei Euch Zuhause. Oder eine Sticklise.

Diakonin Ulrike Hartmann
Mobil: 0179 38 93 834

Gemeindebüro der Nordregion
Louise-Schroeder-Straße 1
27578 Bremerhaven