Innenraum der Johanneskirche - Foto: Volker Nagel-Geißler

Stimmbildung

Christiane Hrasky - Landeskantorin der Nordkirche - hat die "Chorantäne-Zeit" produktiv genutzt, um ihr bewährtes Konzept "schöner singen 60plus" zu digitalisieren. Aber sicherlich sind auch für die jüngeren Sängerinnen und Sänger sehr brauchbare Tipps dabei! Damit möchte sie Stimmbildung auch von zu Hause aus zugänglich machen.

Eine fundierte Stimmbildung wird hier mit Blick auf die Spezifika älterer Stimmen ausgerichtet, um diese durch gezielte Übungen gesund und leistungsfähig zu erhalten. Dabei kombiniert Christiane Hrasky aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zur Stimmentwicklung im Alter mit ihren eigenen vielseitigen Erfahrungen als Stimmbildnerin und Chorleiterin. 

Link zur kompletten YouTube-Playlist

Empfehlung für die Arbeit mit den Videos

Machen Sie Pausen, damit Sie sich stimmlich nicht überfordern. Wiederholen Sie kleine Passagen häufig, das hat den größeren Lerneffekt. Das Körbergedächtnis wird am besten durch Wiederholung von Gleichem nacheinander trainiert.

Und: Sie müssen nicht alles auf einmal umsetzen können! Denn das wäre eine Überforderung. Richten Sie Ihren Fokus auf einzelne Aspekte und wiederholen Sie diese so lange, bis sie Ihnen geläufig und selbstverständlich sind. Dann erst wenden Sie sich den nächsten Aspekten zu.

Link zum allgemeinen PDF-Skript